Wir impfen ausschließlich Patienten unserer Praxis! Bitte bringen Sie ihren Impfausweis mit in die Praxis.

Bitte beachten Sie, dass bei diesem Termin nur die Aufklärung und Impfung erfolgt. Es können keine weiteren Anliegen besprochen werden. Es können auch keine Rezepte, Überweisungen oder ähnliches ausgestellt werden. Sie helfen uns damit sehr den Zeitaufwand in der Praxis zu reduzieren und somit mehr Impfungen pro Tag zu ermöglichen. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit und Unterstützung!

Die Priorisierung ist ab dem 07.06.2021 aufgehoben. Alle Patienten ab 12 Jahren können sich ab sofort für einen Impftermin via Email anmelden. Patienten unter 18 Jahren werden nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten geimpft und müssen zwingend diese von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Einwilligung vorlegen. Weiterhin könnem sich alle Personen unter 60 Jahren auf eigenen Wunsch mit Johnson&Johnson impfen lassen, bitte geben Sie dies dann explizit in ihrer Email an.

Zur Zeit kommen die Imfpstoffe von Biontech-Pfizer und Johnson&Johnson zur Anwendung.

Der Impfstoff von Astra-Zeneca kommt nicht mehr zur Anwendung, alle anstehenden Zweitimpfungen werden aufgrund der STIKO-Vorgabe vom 01.07.2021 mit Corminaty von Biontech durchgeführt.

Hier können Sie die Aufklärungsbögen des RKI zu Johnson   sowie   Biontech/Corminaty  einsehen/herunterladen.

Wenn Sie sich impfen lassen wollen schicken Sie eine Email an info@praxis-niederkleen.de. Sie bekommen dann dem Termin via Email zugesandt.

Entgegen der Ankündigung das wir QR-Codes erstellen werden, können wir das aus wirtschaftlichen und organisatorischen Gründen nicht tun. Der  riesige Verwaltungsaufwand ist durch die aktuelle Kostenregelung bei weitem nicht abgedeckt und die personellen Kapazitäten sind längst ausgeschöpft. Wir konzentrieren uns daher auf die wesentlich wichtigeren Impfungen und nicht auf die Bürokratie. Sie können sich jedoch mit ihrem Impfpass in den Apotheken den QR-Code ausstellen lassen!

 Telefonische Anfragen können nicht bearbeitet werden!